Montag, 20. Januar 2014

Katharina Elsinger - Obfrau Stv. & Pflegestellen-Beauftragte


Hallöchen liebe Frettchen-Freunde, Tierliebhaber und welche die es noch werden wollen!

Das bin ICH :)
Mein Name ist Katharina, komme aus Wien und bin 22 Jahre jung.
Von klein auf war ich eigentlich immer von Hunden umgeben. Mit ca. 9 Jahren bekam ich dann mein erstes "eigenes" Haustier und zwar mein Meerschweinchen "Schnüffi". Meine Mama hat mir von Anfang an den richtigen Umgang mit Lebewesen beigebracht - so wie es sich eigentlich auch gehört. Natürlich kam irgendwann die Zeit wo mein geliebter Schnüffi gehen musste und als ich ihn so finden musste, brach für mich die Welt zusammen!





Einige Monate später sah ich dann zum ersten Mal ein Frettchen in einer Zoohandlung, so wie 13jährige sind, wollte ich es sofort und gleich haben *grins*. Meine Mama erlaubte es nicht - aus gutem Grund, meine Pubertät fing an, und das Tier wäre im Endeffekt an meinen Eltern hängen geblieben. Außerdem meinten meine Eltern, dass Frettchen stinken! - Ich verstand es in diesem Alter so gar nicht. Aber so wie es sein soll, informierte ich mich immer mehr je älter ich wurde über die kleinen Racker.

Im September 2012 kam ich dann auf die Homepage vom Frettchenhilfswerk - nach einigen hin und her mailen, war es klar, mein Partner und ich durften in die Frettchen-Auffangstation "schnuppern" kommen, wo uns Verena mit offenen Armen empfing.

Eigentlich kann man schon fast sagen, es war Liebe auf den ersten Blick, die damals schon im Heim wartende 4er-Gruppe hat es mir und meinem Partner angetan - aber gleich als Anfänger 4 Frettchen???

oben v.l.n.r.: Remo, Cash, Odin unten v.l.n.r.: Stupsi, Luna, mein Partner Markus

Am liebsten hätte ich sie gleich eingepackt und mitgenommen, ich wohnte aber zu diesen Zeitpunkt noch bei meinen Eltern, somit hatte ich länger Zeit eine Entscheidung zu treffen, und mich noch genauer über diese wuseligen Tierchen zu informieren - nach mehreren Besuchen im Heim stand fest : Ich bin offizielle Fretti-Pflegerin. *Juhuuuuu*

Im November dann die nächste erfreuliche Nachricht : WIR HABEN EINE WOHNUNG!
Anfang Jänner kamen dann endlich meine lang ersehnten Möbel (außer die Küche).
Und nach mehreren Monaten und etlichen Diensten in der Frettchen-Auffangstation stand fest : Wir nehmen die 4er-Gruppe! Und am 14. Jänner 2013 war es dann soweit! Ich packte meine restlich Sachen von meiner Kinderstube ein, holte meine 4 Wusels im Heim ab, und zog ohne Küche aber mit 4 FRETTCHEN!!!! endlich aus.

Ihr hättet sie sehen müssen, als sie am ersten Abend in der Wohnung rumgewuselt sind, sie haben sich so richtig gefreut, sind rumgehüpft und haben lautstark vor sich hin gemuckert. Ein richtig schöner Anblick, den ich nie vergessen werde!

Anfang Juni 2013 kam dann unser 5. Frettchen dazu! Die Zusammengewöhnung gestaltete sich als schwierig, da "Cash" kein einfaches Frettchen ist. Ein herzliches DANKESCHÖN an Verena, der ich etliche Male in den Ohren gelegen bin, weil ich einfach nicht mehr weiter wusste! Du hast mich sooo oft aufgebaut und mir wieder Hoffnung gemacht! Du bist einfach Spitze. *dicker Knuddler*

Somit lebe ich jetzt mit meinen Partner und meinen 5 Wusels in einer gemütlichen 2-Zimmer Wohnung.
Wie schon erwähnt, bin ich jetzt seit September 2012 leidenschaftliche FHW-Helferin, und das ist eines der Dinge, die ich nicht mehr missen möchte. Genauso wie die tollen Menschen die ich über das Frettchenhilfswerk kennengelernt habe.

Ich möchte ebenfalls Leute richtig über die Haltung von Frettchen aufklären, da leider viele Menschen noch immer falsch informiert werden, daher kann man zu mir auch "Frettchen-Schnuppern" kommen, damit man vor Ort gleich sieht, wie man unter der Herrschaft von Frettchen lebt. *grins* Und manchmal trifft man mich auch auf Tier-Messen am Infostand vom " Frettchenhilfswerk Österreich" an.


Wie sagt man so schön: "Adoptieren statt kaufen!" - Wenn man in einem Tierschutzverein tätig ist, weiß man schon warum.

Kontakt: kathi@frettchenhilfswerk.at

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

wir freuen uns über ein frettiges Kommentar